Weidener Meisterkonzerte e.V.

Der Verein ist aus einer Bürgerinitiative entstanden und wurde 1961 als "Förderkreis für Kammermusik" gegründet. Die Weidener Meisterkonzerte gehören mit ihrem vielfältigen musikalischen Programm zum festen Bestandteil der städtischen Kultur. Von Weiden aus, dem Mittelpunkt der nördlichen Oberpfalz, strahlt dieses Angebot weit in die Region. Der Verein veranstaltet fünf bis sechs Konzerte in der Saison.

Seit 1992 gibt es in Weiden die Max-Reger-Halle mit einem akustisch ausgezeichneten Saal und einem einladend festlichen Ambiente. Dank der Eintrittsgelder der gut besuchten Konzerte, der Jahresbeiträge von über 360 Vereinsmitgliedern, der Spenden und der dankenswerten Unterstützung der Stadt Weiden kann der Verein Konzerte von Weltstadtniveau mit außergewöhnlich interessanten Programmen vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik präsentieren.

Um auch in Zukunft Konzerte von internationalem Rang in der nördlichen Oberpfalz anbieten zu können, bitten wir Sie, Mitglied beim Weidener Meisterkonzerte e.V. zu werden und so die Arbeit des Vereins zu unterstützen. Der Mindestjahresbeitrag beträgt für Einzelpersonen € 60,– sowie für Partnermitgliedschaften € 100,– und ist steuerlich absetzbar. Näheres erfahren Sie unter Kontakt.

Vorstand

Christoph Thomas

1. Vorsitzender

Dr. Harald Roth

2. Vorsitzender, künstlerischer Leiter

Falk Knies

Schatzmeister

Christoph Skutella

Schriftführer, Öffentlichkeitsarbeit

v.l.n.r.

Mitgliedschaft

Wenn Sie Mitglied beim Meisterkonzerte Weiden e.V. werden wollen, drucken Sie bitte unsere Beitrittserklärung (PDF) aus und schicken diese ausgefüllt an Meisterkonzerte Weiden e.V., Mühlweg 17, 92637 Weiden in der Oberpfalz.